01. Dezember- 1. Türchen

Wie schnell die Zeit vergeht und schon befinden wir uns im letzten Monat des Jahres 2016. Heute beginnt dieser Monat und damit verbunden auch der Adventskalender im Allgemeinen und hier bei Suspended Coffee Germany.
Hauptsächlich findet unser Adventskalender auf Facebook statt, aber auch bei Twitter und Instagram, genau wir hier auf der Website werden wir euch alle bzw. die meisten Beiträge zur Verfügung stellen, ggf. auch nur verlinken.

Egal mit welchen Kleinigkeiten ein Adventskalender gefüllt ist, sei es Schokolade, Beauty- Produkten, Tee, Spielsachen und viel mehr, das Ziel ist es die Zeit bis zum Heilig Abend zu verkürzen. Das war auch so als der Adventskalender im 19. Jahrhundert erfunden wurde. Es gab ganz einfache Varianten, so wurden beispielsweise in protestantischen Familien 24 Bilder an die Wand gehängt. Wahlweise wurden auch 24 Kreidestriche an Wand und Türen gemalt, an jedem Tag durfte ein Strich weggewischt werden oder eine Kerze jeden Tag bis zur einer Markierung abgebrannt. Diese Kerzen gibt es jetzt auch noch und sind sicher dem ein oder anderen bereits begegnet.
Man vermutet, dass Mitte des 19. Jahrhunderts der erste selbstgebastelte Kalender entstanden ist. Auf solch ein Erlebnis hin, gab Gerhard Lang den gedruckten Adventskalender in Auftrag. Dies ereignete sich 1908 und der Adventskalender bestand aus Zeichnungen, die man auf einen Pappkarton kleben konnte.
Seit den 20er Jahren gibt es Adventskalender in der Art und Weise, wie es sie heute noch gibt, mit kleinen Türchen für jeden Tag. Bis Ende der 30er Jahre druckte Lang in seinem Betrieb ca. 30 verschiedene Motive des Adventskalenders.
Wie so vieles hat auch der 2. Weltkrieg den Adventskalender zeitweise gestoppt, erst mit der Nachkriegszeit wurde dieser wieder gedruckt und zudem auch weiterentwickelt.

So hat sich nach und nach auch ergeben, die Adventskalender mit Schokolade zu füllen. Trotz allem gibt es immer noch Bilderkalender, die wahrscheinlich mehr der ursprünglichen Form der Adventskalender entsprechen.
Damals wie heute bleibt es dabei, mit Kleinigkeiten wollen wir die Zeit bis zum Weihnachtsabend verkürzen. Groß und Klein mögen diese Kalender, daher gibt es die Kalender mit verschiedenen Inhalten, von Schokolade bis Spielzeug, andere Lebensmittel oder Schmuck.

Nun genießt den ersten Tag des neuen Monats, wir freuen uns auf unseren Adventskalender hier bei Suspended Coffee Germany.

Quelle: http://www.weihnachtsstadt.de/brauchtum/allgemein/adventskalender.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.