Du bist nicht angemeldet.

Gästebuch

Es wurden bereits 19 Nachrichten hinterlassen. » Der letzte Eintrag (1. Oktober 2016, 09:24) ist von Baumeister1956.


Eintrag von:
Stefan

1

Samstag, 26. Oktober 2013, 03:10

Gästebuch...

... ist hiermit eröffnet :thumbup:


Eintrag von:
Jutta

2

Donnerstag, 7. November 2013, 13:02

Glückwunsch

und viel Erfolg sowohl den Cafés, den Kaffeespendern und allen Kaffeegenießern! :thumbup: Gruß jutta aus Raesfeld
Viele Grüße aus dem westlichen Münsterland
Jutta


Eintrag von:
Karin Mast

3

Freitag, 8. November 2013, 23:56

Webseite und Visitenkarten

Lieber Stefan,
eine tolle Seite hast Du hier erstellt. Es ist zwar ein wenig schade, dass das internationale runde Logo nirgends erscheint - so als Wiedererkennungsmerkmal, aber die geteilte Tasse mit Schrift und Untertitel ist noch aussagefähiger. Danke auch für die gesponserten Visitenkarten! Viele Grüße aus Krefeld, Karin :)


Eintrag von:
Stefanie Rüdiger

4

Samstag, 16. November 2013, 18:23

Super! :)

Sieht super aus die überarbeitete Website! Macht weiter so ihr lieben. :))


Eintrag von:
Bernardo Johann Hafner

5

Dienstag, 10. Dezember 2013, 19:20

Kletterpark und Bar Maccagno am Lago Mggiore

Freue mich das es jezt auch was in Deutsch gibt.

Mit sonnigen Gruessen vom Kletterpark von Maccagno am Lago Maggiore wo Menschen sich begegnen koennen

bernardo johann hafner


Eintrag von:
Imke Buchal

6

Montag, 27. Januar 2014, 19:06

Juhuu - jetzt auch in Bremen

Toll, dass es diese Initiative nun auch in Deutschland gibt. Ich hoffe auf baldige Expansion! :))


Eintrag von:
Ulrich Küpper

7

Mittwoch, 5. Februar 2014, 17:56

Super Idee

Ein Hallo den vielen Unbekannten und einen Glückwunsch zu dieser tollen und guten Idee. Ich hoffe, viele werden gerne einen kostenlosen Kaffee trinken. Eine super Idee in der heutigen oft so herzlosen Zeit. Ich wünsche ihnen weiter einen vollen Erfolg!!! :) :P


Eintrag von:
Renate

8

Montag, 10. Februar 2014, 18:48

Eine Idee, die sich ganz schnell verbreiten soll

Zitat

Ich finde die Idee Klasse und hoffe, dass viele mitmachen.... :D


Eintrag von:
Andreas

9

Freitag, 14. Februar 2014, 07:37

Schnorrer

Hallo,

zunächst: Ich finde diese Aktion toll! Auch ich überlege, das in unserem Cafe anzubieten. Unsere Cafe ist in einer Kleinstadt, in der es sicherlich Bedürftige gibt, allerdings sind diese Menschen oft nicht "erkennbar" arm. Nun frage ich mich, ob es nicht auch oft Leute anlockt, die einfach nur schnorren wollen, obwohl sie sich den Kaffee vermutlich leisten könnten. Wie unterscheidet man hier, wer so einen Aufgeschobenen bekommt und wer nicht? Gibt es hier Regeln oder vertraut man einfach auf die "sozialkompetenz" der Menschen?

Vielen Dank für eine Antwort!

Grüße, Andreas


Eintrag von:
Jürgen

10

Freitag, 14. Februar 2014, 13:22

und weil wir in Deutschland sind ...

... heißt die Aktion dann "suspended coffee". Was Besseres ist euch nicht eingefallen? Tolle Aktion, Scheiß-Name.


Eintrag von:
Saskia

11

Mittwoch, 19. Februar 2014, 18:35

Antwort Andreas

Hallo Andreas,

dieses Problem kann man nie ganz ausschließen. Natürlich kann es sein, dass ein oder zwei Kaffees an Leute herausgehen, die nicht bedürftig sind.
Es geht nicht nur darum, dass Obdachlose die Aktion nutzen, die, wie du beschrieben hast, "erkennbar" arm sind. Sicherlich kennst du dich trotzdem in deiner Stadt etwas aus.

Liebe Grüße,
Saskia


Eintrag von:
Saskia

12

Mittwoch, 19. Februar 2014, 18:38

Antwort Jürgen

Lieber Jürgen,

immerhin gefällt dir die Aktion. ;)
Die Aktion heißt so, weil ich zu erst unter diesem Name gefunden habe. Man könnte sie auch Caffè sospeso nennen, eigentlich kommt sie ja aus dem Italienischen? Aber das ist genauso wie englisch nicht deutsch. ;)

Der Name wurde so gewählt, weil es internationaler dadurch ist. Trotzdem wird es oft als Aufgeschobener Kaffee bezeichnet, was auch vollkommen in Ordnung ist. Weiterhin gibt es den Beinamen "Einer für mich und einer für Dich!". Der auch ein bisschen was dazu erklärt.

Man kann es gut finden oder nicht, dass Englisch sich mit in die deutsche Sprache einbindet. Das bleibt jedem selbst überlassen.

Trotzdem hoffe ich, dass du einen aufschieben würdest, wenn du die Möglichkeit dafür hast.

Liebe Grüße,
Saskia


Eintrag von:
Roma

13

Freitag, 7. März 2014, 10:08

In Essen noch kein Café dabei?

Hallo,

ich finde diese Initiative großartig. Soweit ich richtig gesehen habe, ist in Essen noch kein gastronomischer Betrieb dabei. Sehr schade. Sollte ein Betrieb in Essen mitmachen, würde ich extra deshalb dorthin gehen und Kaffee trinken und Kaffee "aufschieben". Hoffe da tut sich was :)


Eintrag von:
michael moshman

14

Montag, 10. März 2014, 23:15

gibts ne liste teilnehmender cafés in deutschland?

... nach städten geordnet, dann könnte man da gezielt hingehen. Ich komme wie roma auch aus essen und habe hier davon noch nix gehört. Ansonsten erstellt doch solch eine liste, wäre zur verbreitung sicher nicht schlecht. insgesamt ne tolle idee!


Eintrag von:
Saskia

15

Sonntag, 23. März 2014, 20:32

Antwort an Roma und Michael

Hallo,

leider ist bis jetzt in Essen noch niemand dabei- das habt ihr richtig gelesen. Aber ihr könnt helfen, dass zu ändern. Ihr könntet beispielsweise den Cafés davon erzählen und auf diese Seite verweisen.

Michael, die Liste ist noch nicht nach Städten geordnet, aber auf der Karte (http://www.suspendedcoffee.de/index.php?page=Map) hat man auch einen ganz guten Überblick über die Städte usw.
Diese Anregung kam schon öfter, ich werde schauen, was sich machen lässt.

Liebe Grüße,
Saskia


Eintrag von:
sylvia

16

Freitag, 20. Juni 2014, 13:49

tolle sache und nicht neu

hallo...ich finde sowas einfach toll und es ist auch keineswegs nur für obdachlose .....ich bin frührentnerin und kann auch nicht mehr so oft ins cafe gehen....früher hatte ich auch eine gaststätte und da gab es auch ab und an für einige gäste einen kaffee umsonst, ich habe dafür immer das trinkgeld genommen und schon stimmte die kasse wieder....heute mache ich mir mein getränk zuhause selber und am anfang des monats gönne ich mir immer etwas leckeres in meinem cafe...schöne sache und ich drücke die daumen :)


Eintrag von:
Steff

17

Freitag, 30. Januar 2015, 10:51

Mach mit

Hallo, eure Idee mit dem Webauftritt ist super !!
Doch ändert bitte etwas daran, dass nach jedem Seitenwechsel erneut der MACH MIT Kasten erscheint, das ist nervig !
Schön fände ich auch, wenn die Liste der Cafés nach Postleitzahl oder Ort zu durchsuchen wäre.


Eintrag von:
stellapolare

18

Sonntag, 1. Februar 2015, 18:35

finalmente :-)

Hallo :) schön, daß es diese "tradizione napoletana" inzwischen auch in Deutschland gibt... habe es in Neapel häufig gesehen, daß in den "Bars" ein "caffè sospeso" bezahlt bzw. daß danach gefragt wurde und fand diese simple Geste genial... leider ist es in Deutschland wohl noch nicht flächendeckend bekannt... in Bochum habe ich bisher nur ein einziges Cafè gefunden, das bei dieser Initiative mitmacht... werde aber demnächst einfach mal nachfragen, wenn ich irgendwo in ein Lokal gehe... vielleicht läßt sich ja der ein oder andere Inhaber von der Idee anstecken...:-)
auf jeden Fall... macht weiter so... bravissimi!!! :thumbsup:


Eintrag von:
Jacqueline

19

Dienstag, 10. November 2015, 18:00

In München kein Café ???

Hallo,

ich finde diese Idee supertoll, aber habe in der Liste der Cafés keins in München entdeckt. Was für eine Schande. Würde gerne den einen oder anderen Kaffee aufschieben.


LG


Eintrag von:
Baumeister1956

20

Samstag, 1. Oktober 2016, 09:24

Information

:) Ich finde es eine super Sache, sollte es in eine großen Stadt wie München öfters geben.
Bin von den aufgeführten Caffee recht weit entfern und komme da eher selten hin.
Kann man dem Caffee dann trotzdem eine Spende zu kommen lassen?

Es gibt sie noch die guten Erlebnise

Gruß Marc

# Social Media Tabs