SCG & Du – andere Name

Suspended Coffees, Caffè Sospeso, Fliegender Kaffee- alles Namen für die gleiche Aktion. Und warum gibt es keine große weltweite Organisation, die alles leichter macht??

Das hat einiges mit der Entwicklung von Suspended Coffees in Italien und mit dem Wiederentdecken der Aktion ab 2013 zutun.
Ein kurzer Abriss:
John, der Gründer der „großen“ englischen Seite, hat SC wieder in die Medien gebracht. Nun hat er bereits einige Mitarbeiter, die ihm helfen. Trotzdem ist es nicht vergleichbar mit einer großen Organisation.
Mehr im Selbstlaufverfahren haben sich für die einzelnen Länder Seiten gegründet, so wie es auch in Deutschland passiert ist. Vielleicht ist es gut es mit „Greenpeace“ zu vergleichen, die weltweit aktiv sind. Sie haben in den einzelnen Ländern Ableger, die zur gleichen Organisation gehören, aber in den einzelnen Ländern aktiv sein können.
So ist es bei SC nicht. Es beruht alles auf die Arbeit von Freiwilligen und Ehrenamtlichen. Es gibt leider keine weltweite Organisation und Ableger in den einzelnen Ländern. Jedes Land macht mehr oder weniger seine eigenen Dinge, natürlich kann man sich an der großen Facebookseite orientieren. Für die deutsche Seite ist das schon allein wegen der Sprache schwieriger und daher orientiere ich mich weniger an dieser.

Daraus resultiert auch, dass sich für einzelne Länder gleichzeitig Seiten gegründet haben und erst später bemerkt wurde, dass parallel Seiten entstanden sind. So haben sich die Seiten unabhängig mehr oder weniger gut entwickelt.
Manchmal bemerkt man, dass es mehrere Seiten für ein Land gibt. Dann sollte Kontakt zu den Betreibern aufgenommen werden und entschieden werden, wie es weitergeht und ob eine Zusammenarbeit stattfinden kann.

Vielleicht habt ihr auch für Deutschland einige Seiten gefunden, die das gleiche Prinzip verfolgen. Manche sind schon nicht mehr aktiv. Zu einen hat SCG auch eine Partnerschaft, da sie regional aktiver sind. Das ist sehr gut, da SCG für Deutschland agieren kann, aber für einzelne Städte nicht so aktiv sein.

Ich glaube, dass ein Konkurrenzkampf zwischen einzelnen Seiten nicht gut ist und am Ende ist nur wichtig, dass Menschen geholfen wird. Über welche Aktion, dass ist am Ende nicht das wichtigste überhaupt. Ich finde, dass eine Partnerschaft sehr sinnvoll ist. Deswegen freue ich mich, wenn ihr mir Seiten schickt, die für Deutschland nach dem gleichen Prinzip aktiv sind. Dann kann ich anfragen und wir können gemeinsame Ziele verfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.